Ausschreibungen & Aufträge für den Talsperrenbau

Ausschreibungen für Talsperrenbau

Finden Sie mit dem InfoBau Xplorer immer passende Ausschreibungen für den Talsperrenbau. Umgehen Sie die zeitintensive Recherchearbeit - im Xplorer müssen Sie lediglich die Filteroptionen anpassen und haben in wenigen Klicks alle relevanten Informationen. Speichern Sie sich individuelle Suchfilter, sodass es beim nächsten Mal noch schneller geht. Indem Sie interessante Projekte markieren, werden Sie automatisch informiert, wenn neue Informationen verfügbar sind, etwa die Submissionsergebnisse und Vergabemeldung.

12 Ausschreibungen & Aufträge für Talsperrenbau
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich
Baumeisterarbeiten
  • Leistungsort: 85276 Feldmühle
  • Vergabestelle: Ilmtalklinik Pfaffenhofen
  • Veröffentlicht seit: 15.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 16.11.2021
Öffentlich/Beschränkt
Instandsetzung Korrosionsschutz der Grundablassverschlüsse
  • Leistungsort: 95126 Schwarzenbach an der Saale
  • Vergabestelle: Wasserwirtschaftsamt Hof
  • Veröffentlicht seit: 14.10.2021
Öffentlich/Beschränkt
Ingenieurleistungen Martin-Römer-Stolln in Hartmannsdorf (2021_34)
  • Leistungsort: 08058 Zwickau
  • Vergabestelle: Sächsisches Oberbergamt
  • Veröffentlicht seit: 05.10.2021
Öffentlich
Sanierung Düker Kreuzschleuse
  • Leistungsort: 39104 Magdeburg
  • Vergabestelle: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe
  • Veröffentlicht seit: 30.09.2021
  • Bewerbungsfrist: 21.10.2021
Öffentlich
Hydrologisches Gutachten zu Grundwasser-Messstellenbau im Einzugsgebiet Talsperre Carlsfeld, im Abstrombereich des Moores Großer Kranichsee“ in 01109 Dresden
  • Leistungsort: 01109 Dresden
  • Vergabestelle: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
  • Veröffentlicht seit: 29.09.2021
  • Bewerbungsfrist: 19.10.2021
Öffentlich
Rekonstruktion Grundablass 3 an der Talsperre Spremberg HOAI
  • Leistungsort: 03050 Cottbus
  • Vergabestelle: Landesamt für Umwelt
  • Veröffentlicht seit: 28.09.2021
  • Bewerbungsfrist: 28.10.2021
Öffentlich/Beschränkt
FFH-Managementplanung in 15 FFH Gebieten Brandenburgs (NSF1-05-2021)
  • Leistungsort: 14473 Potsdam
  • Vergabestelle: Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg
  • Veröffentlicht seit: 28.09.2021
Öffentlich
Umbau und Anbau Altes Rathaus Rheinberg - Trockenlegung (S-RHEINB-2021-0045)
  • Leistungsort: 47495 Rheinberg
  • Vergabestelle: Stadt Rheinberg Zentrale Vergabestelle
  • Veröffentlicht seit: 24.09.2021
  • Bewerbungsfrist: 26.10.2021
Öffentlich
Bezeichnung: Staatliche Museen zu Berlin - Pergamonmuseum - Baugrube /­ Spezialtiefbau - VE A- 302-1 - Vergabe 1553/­2021 (1553/­2021)
  • Leistungsort: 10178 Berlin
  • Vergabestelle: n und Adressen
  • Veröffentlicht seit: 18.09.2021
  • Bewerbungsfrist: 19.10.2021
Öffentlich/Beschränkt
NQT, 2. BA, Baugrube (T10-2021-0005)
  • Leistungsort: 10557 Berlin
  • Vergabestelle: 50Hertz Transmission GmbH
  • Veröffentlicht seit: 17.09.2021
Öffentlich
Bezeichnung: Donauausbau Straubing - Vilshofen Teilabschnitt 1: Straubing - Deggendorf Hochwasserschutz Polder Offenberg-Metten VE330: BA2 Betonbau SW Kleinschwarzach, Brücke und Vorschüttung Deiche DKS (M-067-21)
  • Leistungsort: 94447 Plattling
  • Vergabestelle: n und Adressen
  • Veröffentlicht seit: 26.08.2021
  • Bewerbungsfrist: 19.10.2021
Öffentlich
L561 III.BA Ausbau Herscheid mit 2 Brücken BW
  • Leistungsort: 58549
  • Vergabestelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung, Außenstelle Hagen
  • Veröffentlicht seit: 25.04.2019
  • Bewerbungsfrist: 29.05.2049

Erhalten Sie die aktuellsten Ausschreibungen sofort per E-Mail

Bleiben sie auf dem Laufenden und erhöhen Sie Ihre Chance neue Aufträge zu erhalten!
Füllen Sie einfach das Formular aus und Sie werden sofort per E-Mail informiert, wenn es neue Ausschreibungen gibt.

Die Arten des Talsperrenbaus

Eine Talsperre ist eine bauliche Anlage zum Stauen von fließendem Gewässer, die über den Querschnitt des Wasserlaufs hinaus die ganze Talbreite abschließt. Ein Wehr hingegen schließt den Querschnitt eines Wasserlaufs nur auf dessen Breite ab. Gemäß der juristischen Definition gilt ein Bauwerk erst dann als Talsperre, wenn es mehr als 5 Meter hoch ist und mehr als 100.000 m3 Stauvolumen hat. Bei Talsperren unterscheidet man zwei Klassen. Zur Klasse 1 gehören alle Sperrwerke, die mindestens 15 Meter hoch sind, alle kleineren gehören zur Klasse 2 und sind auch als Stauseen bekannt. Die massiven Absperrbauwerke werden nach der Art ihres Tragverhaltens in Gewichtsstaumauern, Bogenstaumauern und Sonderformen unterschieden.

Talsperren sind lebensnotwendig

Der Bau einer Talsperre hat zahlreiche Gründe. Sie liefern einwandfreies Wasser für die Trinkwasserversorgung sowie die Betriebswasserentnahme. Sie schützen die Menschen vor den immer häufiger und heftiger auftretenden Hochwassern. Sie regeln den Abfluss in den Flüssen in Zeiten geringer Niederschläge. Sie dienen der Energiegewinnung sowie der Rückhaltung industriell schlammhaltiger Produktionsreststoffe. Viele Talsperren leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität eines Standortes, da die aufgestauten Seen beliebte Wassersport- und Freizeitanlagen sind.

Finden Sie Ausschreibungen für den Talsperrenbau

Seit mittlerweile mehr als 15 Jahren sind wir ein zuverlässiger Partner für die Bauwirtschaft in Österreich und Deutschland. Hersteller, Händler, ausführende Unternehmen und Subunternehmern gehören zu unseren Kunden und werden von uns zuverlässig beraten und begleitet. Wir bereiten Sie bestmöglich auf Ihre nächste Teilnahme an Ausschreibungen für den Talsperrenbau vor.