Ausschreibungen & Aufträge für Lärmschutzwände

Ausschreibungen für Lärmschutzwände

Sie sind auf der Suche nach attraktiven Ausschreibungen für Lärmschutzwände in Deutschland und Österreich? Mit InfoBau an Ihrer Seite ist diese sonst so zeitintensive Aufgabe mit wenigen Klicks erledigt. Wir durchkämmen das Netz täglich nach öffentlichen und privat-gewerblichen Ausschreibungen, sammeln alle relevanten Informationen und stellen diese unseren Kunden übersichtlich zur Verfügung. So haben Sie wieder Zeit, sich auf die wichtigen Aufgaben ihres Unternehmens zu konzentrieren.

21 Ausschreibungen & Aufträge für Lärmschutzwände
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich
89182 Bernstadt
Lärmschutz, Bauarbeiten
  • Leistungsort: 89182 Bernstadt
  • Vergabestelle: Gemeinde Bernstadt
  • Veröffentlicht seit: 07.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
Öffentlich
83088 Kiefersfelden
SiLei LSW Inntal Oberaudorf & Kiefersfelden (23FEI64604)
  • Leistungsort: 83088 Kiefersfelden
  • Vergabestelle: DB Netz AG (Bukr 16)
  • Veröffentlicht seit: 06.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 01.03.2023
Öffentlich
01067 Dresden
2 /­ 7 Erneuerung Hp Dresden-Plauen und 3 EÜ (EÜ Dresden-Altplauen/­EÜ Würzburger Straße/­EÜ Bienertstraße); Bauüberwachung (23FEI64487)
  • Leistungsort: 01067 Dresden
  • Vergabestelle: DB Engineering & Consulting GmbH (Bukr R0)
  • Veröffentlicht seit: 05.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 06.03.2023
Öffentlich
89129 Langenau
Los II Lärmschutzwand
  • Leistungsort: 89129 Langenau
  • Vergabestelle: Verwaltungsverband Langenau
  • Veröffentlicht seit: 03.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
Öffentlich
19061 Schwerin
Graffitibeseitigung Bund 2023 - 2025
  • Leistungsort: 19061 Schwerin
  • Vergabestelle: Straßenbauamt Schwerin
  • Veröffentlicht seit: 03.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 23.02.2023
Öffentlich/Beschränkt
03046 Cottbus
Stadt Cottbus - Brückenprüfungen nach DIN 1076 Paket 3 in Cottbus
  • Leistungsort: 03046 Cottbus
  • Vergabestelle: Stadtverwaltung Cottbus
  • Veröffentlicht seit: 31.01.2023
Öffentlich
82269 Geltendorf
Straßenbauarbeiten
  • Leistungsort: 82269 Geltendorf
  • Vergabestelle: LRA Landsberg am Lech - Sachgebiet 22
  • Veröffentlicht seit: 31.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
Öffentlich
83278 Traunstein
Straßenbau u. Kanalisation BG Seiboldsd. 147262
  • Leistungsort: 83278 Traunstein
  • Vergabestelle: Grosse Kreisstadt Traunstein
  • Veröffentlicht seit: 31.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 23.02.2023
Öffentlich/Beschränkt
01796 Dohma
B 170 _ EP Prüfungen 2023 gemäß DIN 1076 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Leistungsort: 01796 Dohma
  • Vergabestelle: Landesamt für Straßenbau und Verkehr
  • Veröffentlicht seit: 24.01.2023
Öffentlich
04571 Rötha
LSW_Paket 2 (A0550200311)
  • Leistungsort: 04571 Rötha
  • Vergabestelle: Autobahn GmbH des Bundes - NL Ost
  • Veröffentlicht seit: 24.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 21.02.2023
Öffentlich
59063 Hamm
A1 Umbau Autobahnkreuz Dortmund/­Unna, hier: Erneuerung und Instandsetzung der LSW 2 FR Köln, km 321,798-323,132 (23_A-09022-00_230-22-0164)
  • Leistungsort: 59063 Hamm
  • Vergabestelle: Die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Westfalen
  • Veröffentlicht seit: 18.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 14.02.2023
Öffentlich
06366 Köthen (Anhalt)
B 6n PA 16, OU Köthen - Lärmschutzwand (O-221-2023-00001)
  • Leistungsort: 06366 Köthen (Anhalt)
  • Vergabestelle: Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
  • Veröffentlicht seit: 17.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 09.02.2023

Lärm ist eine Gefahr für die menschliche Gesundheit

Beim Neu- und Ausbau von Straßen und Schienenwegen gelten die Anforderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und der Verkehrslärmschutzverordnung. Danach sind Lärm ist jedes unerwünschte laute Geräusch und damit ein sehr individueller Begriff. In einem sind wir uns aber vermutlich alle einig: Autos, LKW, Züge, die laut an einem vorbei rattern, sind Lärm. Und dieser Lärm senkt die Lebensqualität vieler Menschen erheblich, denn er stört und belästigt nicht nur, sondern kann auch zu relevanten gesundheitlichen Problemen führen und stellt insbesondere für das Herz-Kreislauf-System eine Gefahr dar. Diese Gefahr sieht auch die Politik und ergreift verschiedene Maßnahmen, um unterschiedliche Lärmquellen zu beseitigen oder zumindest den entstehenden Lärm zu reduzieren. Einige dieser Anforderungen sind im Bundes-Immissionsschutzgesetz und der Verkehrslärmschutzverordnung geregelt, nach der beim Neu- und Ausbau von Straßen und Schienenwegen anspruchsvolle Schallschutzmaßnahmen zur Vermeidung und Verminderung von erheblichen Nachteilen und Belästigungen durchzuführen sind. Für bestehende Bundesfernstraßen und bundeseigene Schienenwege gibt es Lärmsanierungsmaßnahmen.

Lärmschutzwände sind die effektivste Maßnahme zur Lärmreduktion

Die effektivste Methode um Lärmquellen im Straßenverkehr und in der Industrie zu reduzieren sind Lärmschutzwände. Durch sie ist es selbst in solchen Wohngebieten verhältnismäßig ruhig, die in der Nähe von vielbefahrenen Straßen, Schienen oder Fabrikanlagen gelegen sind. Die Schallschutzwände können aus Beton, Glas, Holz, Kunststoff, Gabionen oder Erdwällen bestehen. Wichtig ist die Beschaffenheit ihrer Oberfläche und der Winkel, in dem die Schallwand zur Lärmquelle aufgestellt wird. Nur durch die richtige Oberflächenbeschaffenheit und einen möglichst flachen Winkel kann die Schallschutzwand effektiv dämmen.

Alle Ausschreibungen für Lärmschutzwände auf einen Blick

Durch die Maßnahmen zur Lärmreduzierung kann in den kommenden Jahren mit zahlreichen Ausschreibungen für Lärmschutzwände gerechnet werden. Dabei wird es sich vorrangig um Projekte öffentlicher Vergabestellen handeln, aber auch privat-gewerbliche Ausschreibungen werden darunter sein. Mit InfoBau verpassen sie keine attraktiven Ausschreibungen mehr. Im InfoBau Xplorer finden Sie mit nur wenigen Klicks alle relevanten Informationen zu Ausschreibungen für Lärmschutzwände auf einen Klick und sparen sich die zeitintensive Recherchearbeit.