Ausschreibungen & Aufträge für den Hafenbau

Ausschreibung für Hafenbau

Mit InfoBau finden Sie in kürzester Zeit attraktive Ausschreibungen für Hafenbauarbeiten. Diese konzentrieren sich zwar schwerpunktmäßig auf die Küstenregionen, aber auch in anderen Regionen Deutschlands und Österreichs finden sich immer wieder lukrative Projekte für Binnenhäfen jeglicher Größenordnungen. Mit der Unterstützung von InfoBau bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und profitieren von mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Auftragsakquise.

33 Ausschreibungen & Aufträge für Hafenbau
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich/Beschränkt
27570 Bremerhaven
Verbindungskanal Planung Verkehrswasserbau/­ Tragwerk (BEAN-2023-0004)
  • Leistungsort: 27570 Bremerhaven
  • Vergabestelle: Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter/ Neuer Hafen mbH & Co. KG
  • Veröffentlicht seit: 08.02.2023
Öffentlich
64750 Lützelbach
Brücke am Jocksberg über den Steinbach im OT Seckmauern; Stahlbetonarbeiten, Wasserbau, Straßen- und Wegebauarbeiten
  • Leistungsort: 64750 Lützelbach
  • Vergabestelle: Vergabestelle Odenwaldkreis
  • Veröffentlicht seit: 08.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 08.03.2023
Öffentlich
68789 St. Leon-Rot
Sanierung von Feldwegbrücken, Brückensanierungsarbeiten
  • Leistungsort: 68789 St. Leon-Rot
  • Vergabestelle: Gemeinde St. Leon-Rot
  • Veröffentlicht seit: 07.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 08.03.2023
Öffentlich
34125 Kassel
Naturnahe Umgestaltung Schönfelder Bach im Bereich zwischen Frankfurter Straße und Am Auestadion in Kassel
  • Leistungsort: 34125 Kassel
  • Vergabestelle: KASSELWASSER - Eigenbetrieb der Stadt -
  • Veröffentlicht seit: 07.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 03.03.2023
Öffentlich
53902 Bad Münstereifel
Freianlagenplanung für Wiederaufbau "Friedhof Schleidtalstraße/­Ecke Kölner Straße"
  • Leistungsort: 53902 Bad Münstereifel
  • Vergabestelle: Stadt Bad Münstereifel
  • Veröffentlicht seit: 06.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 02.03.2023
Öffentlich/Beschränkt
26388 Wilhelmshaven
Erneuerung des Deckwerks am Hauptdeich des Voslapper Seedeiches von GP-km 255,735 bis GP-km 255,108 (B22.2023-01)
  • Leistungsort: 26388 Wilhelmshaven
  • Vergabestelle: III. Oldenburgischer Deichband
  • Veröffentlicht seit: 06.02.2023
Öffentlich
49565 Bramsche
Neubau Fußgänger- und Radwegbrücke über die Hase
  • Leistungsort: 49565 Bramsche
  • Vergabestelle: Stadt Bramsche - Vergabestelle
  • Veröffentlicht seit: 02.02.2023
  • Bewerbungsfrist: 02.03.2023
Öffentlich
24340 Altenhof
WTD 71 - Aschau - Unterhaltungsbaggerung der Zufahrt der Lagune Aschau
  • Leistungsort: 24340 Altenhof
  • Vergabestelle: LKN-SH (Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein)
  • Veröffentlicht seit: 31.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 14.02.2023
Öffentlich
15562 Rüdersdorf
Uferinstandsetzung Rüdersdorfer Gewässer, 15562 Rüdersdorf
  • Leistungsort: 15562 Rüdersdorf
  • Vergabestelle: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Spree-Havel
  • Veröffentlicht seit: 31.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 27.02.2023
Öffentlich/Beschränkt
86529 Schrobenhausen
Ersatzneubau der Brücke über den Arnbach Edelshausen 1 (SOB21)
  • Leistungsort: 86529 Schrobenhausen
  • Vergabestelle: Stadt Schrobenhausen
  • Veröffentlicht seit: 30.01.2023
Öffentlich
51674 Wiehl
Neubau Stauraumkanal, RRB Niederhof Nord
  • Leistungsort: 51674 Wiehl
  • Vergabestelle: Stadt Wiehl
  • Veröffentlicht seit: 30.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
Öffentlich
08118 Hartenstein
Instandsetzung der Kaskade der Halde 38 neu im Bereich Sanierung Aue der Wismut GmbH; Tief - und Wasserbauarbeiten
  • Leistungsort: 08118 Hartenstein
  • Vergabestelle: Wismut GmbH
  • Veröffentlicht seit: 30.01.2023
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023

Herausforderungen beim Hafenbau

Hafenbau und Wasserbau sind wegen der oft sehr großen Abmessungen und der Korrosionsanfälligkeit der Materialien aufgrund des Wassers besonders anspruchsvoll. Egal, ob es um den Neubau einer Hafenbrücke geht, um eine Schwimmsteganlage oder eine Fahrrinnenanpassung, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern bedarf es Expertise und Erfahrung. Besonders wichtig ist es, die Entwicklung von Häfen sinnvoll zu konzipieren und sorgfältig zu planen. Zu Beginn des Schiffhandels und der Schifffahrt wurden noch keine Häfen gebaut, sondern natürliche Uferplätze wie Buchten genutzt. Die Griechen begannen mit dem gezielten Bau von Anlageflächen für ihre Handelsschiffe und bauten diese schließlich zu richtigen Häfen aus. Das Prinzip wurde zunächst von den Römern übernommen und verbreitete sich schließlich.

Verschiedene Arten von Häfen

Aufträge im Hafenbau werden Hauptsächlich durch öffentliche Auftraggeber inseriert. Dabei finden sich Aufträge zum Bau und zur Planung von Häfen verschiedenster Art – seien es Binnenhäfen, sprich Häfen ohne einen Zugang zum freien Meer, also an Flüssen oder Kanälen oder Seehäfen mit direktem Zugang zum Meer. Bei den Seehäfen kann darüber hinaus zwischen Tiefwasserhäfen und Tidewasserhäfen unterscheiden. Tiefwasserhäfen haben einen Tiefgang von mindestens achtzehn Metern, Tideassserhäfen entsprechend weniger als achtzehn Meter. Sind die Häfen von den Wasserspiegelschwankungen der Gezeiten abhängig, spricht man von offenen Häfen. Liegen die Häfen hinter einer Schleuse heißen sie Dockhäfen. Häfen können auch in Abhängigkeit von ihrem Nutzungszweck benannt werden, seien es Handelshäfen, Passagierhäfen, Marinestützpunkte oder Fischereihäfen.

Ausschreibungen für Hafenbau über den Xplorer entdecken

Über den InfoBau Xplorer stellen wir unseren Kunden alle Informationen zu Ausschreibungen im Tiefbau zur Verfügung. Unser 40-köpfiges Team recherchiert diese, verifiziert sie und veröffentlicht sie übersichtlich in unserer Ausschreibungsdatenbank. So finden Sie, ohne großen Rechercheaufwand, passende Ausschreibungen für Hafenbau.