Ausschreibungen Betonarbeiten

Ausschreibungen Betonarbeiten

Mit InfoBau finden Sie immer passenden Projekte und Ausschreibungen für Betonarbeiten. Der Beton- und Stahlbetonbau ist ein wichtiges Gewerk im Baubereich in Österreich und Deutschland. Entsprechend groß ist die Vielfalt als unterschiedlichen Ausschreibungen im öffentlichen und privat-gewerblichen Bereich. InfoBau hilft Ihnen dabei, jederzeit den Überblick über alle Ausschreibungen zu behalten und genau die Projekte zu finden, die für Sie und Ihr Unternehmen von Interesse sind.

59 Ausschreibungen & Aufträge für Betonarbeiten
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich
51427 Bergisch Gladbach
Bezeichnung: Abrufvertrag über die Durchführung von Messungen des Reifen-Fahrbahn- Geräuschs (CPX) auf Bundesautobahnen zur Datenerhebung auf Betonfahrbahndecken (Z4kl-S2 CPX EU22)
  • Leistungsort: 51427 Bergisch Gladbach
  • Vergabestelle: Bundesanstalt für Straßenwesen
  • Veröffentlicht seit: 21.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 27.06.2022
Öffentlich
34639 Schwarzenborn
Leitungstrasse StOSchAnl
  • Leistungsort: 34639 Schwarzenborn
  • Vergabestelle: Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen Niederlassung Mitte Zentrale Vergabe
  • Veröffentlicht seit: 20.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 14.06.2022
Öffentlich
06618 Mertendorf
Sanierung Max-Klinger-Schule in 06618 Naumburg (Saale) OT Kleinjena, Los 28 Rohbauarbeiten
  • Leistungsort: 06618 Mertendorf
  • Vergabestelle: Stadt Naumburg (Saale)
  • Veröffentlicht seit: 20.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 07.06.2022
Öffentlich
06112 Halle (Saale)
A4, Nachrüstung betriebstechnische Ausstattung Tunnel Königshainer Berge - SiGeKo (A0560200301_)
  • Leistungsort: 06112 Halle (Saale)
  • Vergabestelle: Autobahn GmbH des Bundes - NL Ost
  • Veröffentlicht seit: 20.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 17.06.2022
Öffentlich
32816 Schieder-Schwalenberg
Schieder-Stausee - Abdichtung und Wegebau 395307
  • Leistungsort: 32816 Schieder-Schwalenberg
  • Vergabestelle: Kreis Lippe - Der Landrat
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 09.06.2022
Öffentlich
70174 Stuttgart
Straßenbauarbeiten 22-16167
  • Leistungsort: 70174 Stuttgart
  • Vergabestelle: Staatliches Hochbauamt Stuttgart
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 07.06.2022
Öffentlich
31787 Hameln
Betonsanierung Vorlageschächte
  • Leistungsort: 31787 Hameln
  • Vergabestelle: Stadt Hameln - Zentrale Vergabestelle - im Auftrag der Abwasserbetriebe Weserbergland AöR
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 14.06.2022
Öffentlich
21706 Am Rönndeich
Gründung
  • Leistungsort: 21706 Am Rönndeich
  • Vergabestelle: Landkreis Stade
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 09.06.2022
Öffentlich
Gründung
  • Leistungsort: 21720 Grünendeich
  • Vergabestelle: Landkreis Stade
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 09.06.2022
Öffentlich
33602 Bielefeld
Straßenbauarbeiten, Sanierung Betonfahrbahn
  • Leistungsort: 33602 Bielefeld
  • Vergabestelle: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Bielefeld
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 07.06.2022
Öffentlich
57250 Netphen
OT Betoninstandsetzung 2022
  • Leistungsort: 57250 Netphen
  • Vergabestelle: Wasserverband Siegen-Wittgenstein
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022
  • Bewerbungsfrist: 14.06.2022
Öffentlich/Beschränkt
74834 Elztal
Neubau Rechen und Geröllfang
  • Leistungsort: 74834 Elztal
  • Vergabestelle: Gemeinde Elztal Bürgermeister Marco Eckl
  • Veröffentlicht seit: 19.05.2022

Erhalten Sie die aktuellsten Ausschreibungen sofort per E-Mail

Bleiben sie auf dem Laufenden und erhöhen Sie Ihre Chance neue Aufträge zu erhalten!
Füllen Sie einfach das Formular aus und Sie werden sofort per E-Mail informiert, wenn es neue Ausschreibungen gibt.

Vielfalt und Wandelbarkeit eines Baustoffes

Beton ist ein künstlicher Werkstoff aus Zement, Betonzuschlag (Sand, Kies oder Splitt), gegebenenfalls Zusatzmitteln und Wasser. Allerdings ist Beton nicht Beton - auf die Mischung kommt es an. Durch verschiedene Mischungen lassen sich die Eigenschaften des Betons an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Wie schwer oder leicht, druckfest oder wärmedämmend Beton jeweils sein muss, hängt davon ab, welche Merkmale im spezifischen Projekt gefragt sind: Tragfähigkeit, Sicherheit, Wärmeschutz, Feuchteschutz, Brand- oder Schallschutz. Beton wird heute überwiegend als Verbundwerkstoff in Kombination mit einer zugfesten Bewehrung eingesetzt. In Verbindung mit Betonstahl spricht man von Stahlbeton, mit Spannstahl von Spannbeton. Neuere Entwicklungen sind Faserbeton mit Zugabe von Stahl-, Kunststoff- oder Glasfasern, sowie Textilbeton.
Mit diesen Baustoffen können etwa Einzel- oder Streifenfundamente, Köcherfundamente, Bodenplatten, Wände, Treppen, Decken, Einschalungen, Flechten von Bewehrungskörben/-elemente sowie Außenwandabdichtungen umgesetzt werden.

Die Geschichte des Betons: Von römischen Aquädukten bis zur Forschung für das Klima

Egal ob Schule, Stausee, Bahnhof oder Brücke - überall werden Betonarbeiten benötigt und das bereits seit Jahrhunderten. Schon die Römer bauten mit dem Baustoff Beton - opus caementitium -, was noch heute bei den Aquädukten und der Kuppel des Pantheons in Rom gesehen werden kann. Beton wird oft als “Baustoff des 20. Jahrhunderts” bezeichnet, was sicherlich auch daran liegt, dass Anfang des 20. Jahrhunderts erstmals Gebäude mit Sichtbeton errichtet wurden, nämlich die Lutherkirche in Bad Steben und die Ulmer Pauluskirche. Das bedeutet aber nicht, dass der Baustoff der Geschichte angehört. Das klassische 3-Stoff-Gemisch aus Zement, Wasser und Zuschlag wurde weiterentwickelt. Heute verwendet man oft High-Tech-Beton mit einem 6-Stoff-System aus Zement, Zuschlag, Wasser, Zusatzmittel, Zusatzstoffen und Luft. Allerdings steht die Betonindustrie aktuell vor großen Herausforderungen. Zum einen werden die aktuellen Vorkommen an geeignetem Sand immer knappen und zum anderen steht der Baustoff aufgrund seiner schlechten Umweltbilanz in der Kritik. Die Betonproduktion ist etwa für 6 bis 9 Prozent aller menschengemachten CO2-Emissionen verantwortlich. Deswegen wird weltweit viel in die Erforschung klimafreundlicher Ersatzstoffe investiert. Seit 1990 hat die deutsche Zementindustrie ihre Emissionen pro Tonne Zement bereits um rund 22 Prozent reduzieren können.

Ideal vorbereitet auf Ausschreibungen für Betonarbeiten

Neben Ausschreibungsankündigungen bilden Submissionsergebnisse und Vergabemeldungen den Hauptbestandteil der Informationen von InfoBau.
Kurz nach dem Submissionstermin erhalten Sie relevante Ergebnisse. So gewinnen Sie einen detaillierten Marktüberblick und eine sichere Grundlage zur Preiskalkulation Ihrer kommenden Aufträge. So können Sie Preise und Kosten für kommende Aufträge schnell, sicher und zuverlässig ermitteln und erfolgreich an weiteren Ausschreibungen für Betonarbeiten teilnehmen.